...

(#) und gerade gestern abend schwadronierte ich noch darüber, wie schön es wäre, wenn endlich alles, alles, alles (schallplatten, cds, minidiscs, mcs, dvds, vhs', bücher, zeitschriften, lose zettel) nur mehr auf einer einzigen festplatte wäre (und die in einem schließfach im züricher hauptbahnhof oder jedenfalls nur sehr schwer erreichbar)
mauszfabrick - 12. Jun, 14:46

(und die erinnerungstrigger beim ausmisten, zb an die starken jahre oder die besseren aspekte der schulzeit, z.b. einfach so viel zeit zu haben für vier gewinnt spielen und briefchen schreiben und lesen unter der bank etc.)

(dabei das erstaunen andererseits über die früheren ichs: statt allem anderen nur platten hören und bücher lesen und zwar jeweils alle. jahrelang. ganz klar gekränkte eitelkeit)

(aber keine reue niemals. und keine nostalgie. never look back. ever.)

mauszfabrick - 26. Jun, 14:30

Trackback URL:
//assotsiationsklimbim.twoday.net/stories/434206684/modTrackback

termine

user status

Du bist nicht angemeldet.

kommentare

irgendwann mitten in...
irgendwann mitten in der fahnenkorrektur habe ich diesen...
mauszfabrick - 11. Aug, 12:56

Suche

 

credits

.

mauszfabrick

0, 1 oder 3
alles was blieb
aufschreiben
bandnamen
better to burn out
blut, schweisz, staub
camp ist jetzt vorbei
children will be next
conducion post
dich in gespenster
ein bekannter hat sein erstes buch ich kann nicht mehr betitelt
falsches leben richtige musik
falsches leben richtiges bewusstsein
hassmaschinen
heat, and flash
i've seen her naked TWICE
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren