...

(#) wir drehen einen sketch, in dem eine berühmte korruptionsszene der övp nachgespielt wird, es geht irgendwie um eine sekretärin die termine irgendwo einträgt, dann machen wir noch eine arte versteckte kamera im großraumbüro, wo t. arbeitet und x und ich kommen verkleidet rein und müsssen irgendwas machen und es geht darum wie alle reagieren und das ist t. irgendwie nicht so recht und auch den leuten dort, das hätten wir voraussehen können. es ist dann aber eh eher ein studierendenheim und es sind dann eigentlich auch eher so leute, die zu einem slackline-yoga-workshop kommen, auch jemand was wie r. aussieht kommt die treppe runter, aber es ist dann doch wer anders. wir diskutieren, ob ich als radieschenprinzessin mit dem zug heimfahren und dabei leute in gespräche verwickeln soll, aber zum glück kann ich das abwehren und freue mich darauf, im zug die ausgabe des rolling stone über le pullover von mäuse zu lesen, die im studi-heim zur freien entnahme auflag. später diskutieren wir noch über verschiedene ideen und jemand sagt das wort gendertrenderhit, das ich sehr lustig finde und aufschreiben muss, damit ich es wach auch noch weiß. nach viel zu langen fruchtlangen diskussionen gehen wir endlich schlafen und nach gefühlt sekunden weckt mich l. mitten in der nacht und führt mich im dunklen durch die wg ins badezimmer, die treppe rauf, am offenen, unausgeräumten geschirrspüler vorbei, ich stoße in bester sich steigernder slapstickmanier überall an, wo es möglich ist und lärm macht, dabei wäre es wichtig die mitbewohner nicht zu wecken, es dauert wie es für so halbschlaf eben typisch ist minuten, bis ich begreife, dass wir jetzt wirklich ernsthaft und endgültig aufstehen müssen um den zug zu erwischen (aufgew.)

Trackback URL:
//assotsiationsklimbim.twoday.net/stories/1022682012/modTrackback

termine

user status

Du bist nicht angemeldet.

kommentare

irgendwann mitten in...
irgendwann mitten in der fahnenkorrektur habe ich diesen...
mauszfabrick - 11. Aug, 12:56

Suche

 

credits

.

mauszfabrick

0, 1 oder 3
alles was blieb
aufschreiben
bandnamen
better to burn out
blut, schweisz, staub
camp ist jetzt vorbei
children will be next
conducion post
dich in gespenster
ein bekannter hat sein erstes buch ich kann nicht mehr betitelt
falsches leben richtige musik
falsches leben richtiges bewusstsein
hassmaschinen
heat, and flash
i've seen her naked TWICE
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren